Professionelle PV-Reinigung bei minimalem Aufwand

Ein Joystick, eine variabel schwenkbare Reinigungsbürste und die patentierte WashTronic – das sind die drei Hauptkomponenten des Solarreinigungssystems SunBrush® mobil. Dieses lässt sich an einem Traktor ebenso einfach montieren wie an einem Bagger oder Teleskoplader und kommt zur Reinigung von Schmutz, Staub, Wüstensand oder Vogelkot an Ihrer Photovoltaikanlage zum Einsatz.

Optimaler Auflagendruck durch „WashTronic“

Die Einstellung des Auflagedrucks der Bürste auf der Kollektorfläche erfolgt hydraulisch. Werkseitig richtig eingestellt, reguliert sich der Auflagedruck auch bei großen Bodenunebenheiten während des Waschens vollautomatisch.

Wie funktioniert die Solarreinigung mit SunBrush® mobil?

Als hydraulisch betriebene Solarreinigung eignet sich die SunBrush® mobil für die Reinigung jeder Photovoltaikanlage. Die einzige Voraussetzung ist ein ausreichender Arbeitsraum für das Trägerfahrzeug. Das umständliche Rangieren entfällt – denn die Solarreinigung erfolgt an den Modulen und an allen glatten wie gerahmten Oberflächen mithilfe einer schwenkbaren Bürstenwalze, die um 180° gedreht werden kann. Durch einen Joystick wird die Reinigungsanlage gesteuert. Als Stromquelle für den Joystick reicht eine vorhandene 24V Steckdose in der Kabine. Der Joystick ermöglicht eine flexible Steuerung der Maschine in alle Richtungen. Dadurch wird eine gründliche Reinigung ermöglicht die die PV-Anlage wie neu erscheinen lässt. So sieht man auf den ersten Blick: Diese Solaranlage wird nicht nur effektiv genutzt, sondern sie wird auch fachmännisch gepflegt.